Tag ‘Gespenster’

Negri und die Wiederbelebung eines Gespenstes

Foto: karnal panic

Foto: karnal panic, Lizenz: BY-NC-ND

Bereits am Freitag Abend sprach der italienische Politikwissenschaftler Antonio Negri an der HU zu Studierenden, bevor diese vor das Hotel Adlon zogen, um das von der SZ-veranstaltete „Führungstreffen Wirtschaft“ zu stören. Negri hatte den Beginn einer neuen globalen Protestbewegung von Seattle bis Genua ausgerufen. Am nächsten Tag versammelte sich nun erneut ein Haufen Leute um Negri zu hören – die Volksbühne hatte zum Theorieabend geladen. Sogar Journalisten mussten draußen bleiben – so viele folgten dem Ruf.

weiterlesen